Über uns:

1.jpg

Im Herzen der Heidelberger Altstadt befindet sich das Palais Rischer. Es wurde 1711 vom Architekten Johann Jakob Rischer erbaut und gehört heute zu den bedeutendsten Baudenkmälern Heidelbergs. Nach einer wechselvollen Geschichte konnte das Haus 1959 vom damaligen „Verein Stauffenheim“ erworben und in den folgenden Jahren für unsere Zwecke umgebaut werden. Seither spielt sich dort das Leben der Akademisch Musischen Vereinigung Stauffia im SV ab. Außer den Veranstaltungsräumen gibt es im Haus zwölf Zimmer für unsere aktiven Mitglieder.

Die AMV Stauffia im SV ist eine weltoffene und ideologiefreie Gemeinschaft von Studierenden der unterschiedlichsten Fachrichtungen und Nationalitäten. Wir sind verbunden durch das Interesse besonders an der Musik, aber auch an anderen musischen und kulturellen Bereichen. Mit unseren Aktivitäten und Veranstaltungen leisten wir einen Beitrag zum kulturellen Leben in Heidelberg.

Die AMV Stauffia ist Mitglied im Sondershäuser Verband Akademisch Musikalischer Verbindungen (SV), mit denen uns dieselben musischen Prinzipien verbinden.
Die Existenz der AMV Stauffia im Palais Rischer wird ermöglicht durch die Unterstützung der ehemaligen Aktiven, die nach dem Studium dem Verband Alter Stauffen beitreten und dann mit den Aktiven durch das Lebensbundprinzip verbunden sind. Neben unseren anderen Veranstaltungen sind es vor allem das Stiftungsfest und das Nikolausfest, bei denen alle Generationen mindestens einmal im Semester im Palais Rischer zusammenkommen, sich kennenlernen, austauschen und zusammen feiern.

Wir distanzieren uns von Verbindungen die Ideologien ausleben. 

 

Kontakt